header_FTB-500_2

FTB-8120NGE/8130NGE - Multiservice-Test-Modul

FTB-8120NGE/8130NGE
Netzwerktests, Transport und Datacom

Die nächste Stufe der SONET/SDH-Tests

Die gestiegene Nachfrage nach Daten- und Videodiensten erhöht den Druck auf die Einführung kostengünstigerer Netzwerke. Technologien wie Next-Gen SONET/SDH spielen eine immer größere Rolle, da sie den Service-Providern eine wirtschaftliche Möglichkeit zur Realisierung neuer Umsatz generierender Ethernet-basierter Transportdienste in vorhandenen SONET/SDH-Infrastrukturen bieten.
Zudem trägt die Implementierung von OTN (ITU-T G.709) ebenfalls zur Senkung der Betriebskosten von DWDM-Netzen bei, da durch den Einsatz der Vorwärtsfehlerkorrektur (FEC) eine bessere Übertragungsqualität auf längeren optischen Strecken erzielt wird.
Dieser Trend erzeugt einen Bedarf an Testlösungen, die dabei helfen, die ordnungsgemäße Installation, den Betrieb und die Wartung von SONET/SDH-Standardnetzen, OTN und neuen Ethernet-basierten Transportnetzen zu gewährleisten. Die Transport Blazer Testmodule FTB-8120 (2,5/2,7 Gbit/s) und FTB-8130 (10/10,7 Gbit/s) von EXFO bieten erweiterte Testfunktionen für DSn/PDH, SONET/SDH, Next-Gen SONET/SDH und optische Transportnetze (OTN). Damit entfällt die Notwendigkeit der Mitnahme mehrerer spezieller Tester für die Inbetriebnahme und Fehlerdiagnose von SONET/SDH, OTN oder neuen Data-Aware SONET/SDH Leitungen.

Voll integrierte Testlösung für Next-Gen
SONET/SDH und optische Transportnetze (OTN)

    • Testen von DS0/E0 bis OC-192/STM-64 in einem Modul
      Unterstützt Tests für SONET, SDH, DSn, PDH, Next-Gen SONET/SDH
      und OTN
    • Testen von Ethernet-over-SONET/SDH (EoS) über optionale
      Unterstützung von GFP, VCAT und LCAS
    • OTN-Vorwärtsfehlerkorrektur (FEC) und ODU-Multiplextest gemäß ITU-T
      G.709
    • SmartMode-Erkennung der Signalstruktur bei Datenraten bis 10 Gbit/s
      mit gleichzeitiger Überwachung aller erkannten STS/AU-Kanäle und vom
      Anwender ausgewählten VT/TU-Kanäle
    • Intuitive, leistungsstarke Benutzeroberfläche mit automatischer
      Testskripterstellung und Multi-User-Fernmanagement